background



Bilder der RĂșnlĂ€nder von diversen Cons und Treffen

Im Jahr 2012

Grimburg-Con

Im Juni zogen die RĂșnlĂ€nder nach Weissenburg, um mit Herzog Dumnir ĂŒber Handelsbeziehungen zu sprechen. Da die örtliche Burg von den Schergen des feindlichen Nachbarn Clermont besetzt worden war und nur mit vereinten KrĂ€ften zurĂŒckerobert werden konnte, wurde am Ende ein BĂŒndnis daraus - und eine Freundschaft zwischen Weissenburgern und RĂșnlĂ€ndern.


Thorlande 8

Über Ostern fuhren wir auf's Thorlande 8, wo wir uns nicht nur, wie ĂŒblich, mit Uruks und Trollen anlegten, sondern auch mit dem restlichen Lager und der IT-Expeditionsleitung in Person eines gewissen Cavaliere, dem einer der unseren ein abgerissenes Bein an den Latz warf. Das Con bot Spaß und Nervenkitzel fĂŒr alle und sah wieder einmal mehrere RĂșnland- Highlights, Schmuddelbarde, Infights und Farandi-Krieger inklusive.


FrĂŒhjahrsthing 2012

Im Februar trafen sich die RĂșnlĂ€nder bei -18° zum Thing und Schildbau-Workshop. Trotz EiseskĂ€lte hatten wir viel Spaß beim Basteln und Trainieren und als den JĂŒnglingen im Rahmen einer Zeremonie ihr Schutzgeist verliehen wurde. Das wurde natĂŒrlich gefeiert!


Im Jahr 2011

Herbstthing 2011

Ende Oktober traf sich der Großteil der Gruppe auf einem PrivatgelĂ€nde nahe Pfalzfeld (HunsrĂŒck) zum Herbstthing, einem von zwei Treffen, die wir im Abstand von etwa 6 Monaten abhalten. Es wurde viel trainiert, diskutiert und der Geburtstag zweier Mitglieder gefeiert.

Im Sumpf der LĂŒgen 16.-18.09.2011

Im September machten sich ein Dutzend RunlĂ€nder auf ins Elfenreich Andadalari um dort einige Abenteuer zu bestehen. Wie ĂŒblich stellten sich die Streiter der Halbinsel als listig und mutig heraus und fĂŒhrten neben einem bedrohlichen Feind auch noch so manchen Wichtigtuer im eigenen Feldlager an der Nase herum...

Helicon 45 08.-10.07.2011

Anfang Juli ging es in den SĂŒden der Republik, zur 45. Ausgabe des bayrischen Helicons. Die RĂșnlĂ€nder reisten dorthin mit leichtem GepĂ€ck, als leichter WaldlĂ€ufertrupp. Nach dem Wochenende hatten wir im Wald des SpielgelĂ€ndes jeden Stein umgedreht. Ein Sturm blies uns fast das Zelt weg und kreischende HalbdĂ€monen störten unseren Schlaf. In der Endschlacht allerdings stellte sich der rĂșnlĂ€ndische Schildwall wieder einmal als undurchdringlich heraus.

Herbstlande II 20.-22.05.2011

Ende Mai 2011 waren wir mit rund 20 Leuten auf dem 'Herbstlande II' nahe GrĂŒnstadt in der Pfalz. Es ging gegen Orks und Urukai ins Feld und gab viele heftige KĂ€mpfe. FĂŒr unsere Gruppe war das Con der Durchbruch, denn erstmals waren so gut wie alle mit großteils fertiger Gewandung mit dabei und wir bildeten die mit Abstand schlagkrĂ€ftigste Gruppe.

FrĂŒhjahrsthing 2011

Im MĂ€rz 2011 traf sich die Gruppe erstmals oberhalb von Boppard zum FrĂŒhjahrsthing. Das Wochenende wurde genutzt um Bastel- und Gewandungstips auszutauschen, Organisatorisches zu diskutieren, um Fotos zu schießen und ausgiebig zu trainieren.